Von der Liebe

„Wie die Liebe entsteht“, sagte Aljochin, „warum Pelageja sich nicht in einen anderen Mann, dessen seelischen und äußeren Eigenschaften besser zu ihr passten, sondern...

Der Typhus

Es roch die ganze Zeit nach Braten und nach der Pfeife des Finnen, aber einmal spürte Klimow auch den ausgesprochenen Geruch von Weihrauch. Es wurde ihm davon übel, und er...

Pinocchio

Wie Meister Seppel Pinocchio aus einem Stück Holz schnitzt - eine Puppe, die gehen und sprechen kann. Diese wild erfrischende Fantasy führt den armen Pinocchio mit der langen...

Der Taugenichts

Mein Chef sagte mir: „Ich behalte Sie nur mit Rücksicht auf Ihren ehrenwerten Herrn Vater, sonst wären Sie schon längst hinausgeflogen.“ Ich antwortete: „Exzellenz tun...

Die Austern

Dieser Fleck ist unbeweglich und hebt sich mit seinen geradlinigen Konturen von dem einheitlich dunkelbraunen Grund ab. Ich strenge meine Augen an und stelle fest, dass der Fleck...

Das Dschungelbuch

Im Dschungel findet ein Rudel Wölfe ein von seinen Eltern verlassenes Menschenkind. Sie geben ihm den Namen Mowgli und ziehen ihn groß. Doch von Beginn an ist Mowglis Leben in...

Die Dame mit dem Spitz

Er sagte sich: heute ist Feiertag, und der Mann ist wohl zu Hause. Das ist übrigens ganz gleich: es wäre auch sonst taktlos, zu ihr ins Haus reinzuschneien und sie aufzuregen....

Der Gingganz

Ein Schnupfen hockt auf der Terrasse,auf dass er sich ein Opfer fasse- und stürzt alsbald mit großem Grimmauf einen Menschen namens Schrimm.Paul Schrimm erwidert prompt:...

Im Alter

Uselkow nahm langsam seine Mütze ab und zeigte der Sonne seine Glatze. Ihm nach nahm auch Schapkin die Mütze ab, und eine zweite Glatze erglänzte in der Sonne. Ringsum eine...

Die Freiherrn von Gemperlein

Das Geschlecht der Gemperlein ist ein edles und uraltes; seine Geschicke sind auf das innigste mit denen seines Vaterlandes verflochten. Es hat mehrmals glorreich geblüht, es ist...

página 2 de 34